Crisis Management
Ketchum Pleon-Umfrage: Deutsche lassen sich ihr Sommermärchen nicht verderben

Ketchum Pleon-Umfrage: Deutsche lassen sich ihr Sommermärchen nicht verderben

Mehrheit der Deutschen hält die Fußballweltmeisterschaft 2006 mutmaßlich für gekauft Erinnerung an das Sommermärchen trotzdem ungetrübt Vorwürfe des Spiegel schaden dem Image von DFB, Spiegel und Franz Beckenbauer
Nach dem Abgastest kommt der Kulturcheck

Nach dem Abgastest kommt der Kulturcheck

Es droht der Untergang des Autolandes. Was wir von der Finanzbranche schon fast gewohnt waren, hat nun auch die Vorzeigeindustrie der deutschen (Export-)Wirtschaft ereilt.
Ketchum Pleon Week In Review No. 40

Ketchum Pleon Week In Review No. 40

Mein Wochenrückblick: Springer <3 Samsung // Hakle Fake? // Zalando trixt // Youtube Paywall // Google hasst Flash
Ketchum Pleon Mittagspause vom 27. Februar 2015

Ketchum Pleon Mittagspause vom 27. Februar 2015

„Krisen. Und wie man sie meistert.“ – So lautete das Thema der ersten Ketchum Pleon Mittagspause in 2015. CEO Dirk Popp stellte den geladenen Gästen am 27. Februar einen Krisenkommunikationsfall der besonderen Art vor.  
Shortlist des PR Report Awards - 12 Nominierungen für Ketchum Pleon & Ketchum Publico

Shortlist des PR Report Awards – 12 Nominierungen für Ketchum Pleon & Ketchum Publico

Auf der am Freitag veröffentlichten Shortlist des PR Report Awards 2015 ist Ketchum Pleon gleich 11 mal und Ketchum Publico ein mal zu finden.
Gold- und Silbergewinne für Ketchum Pleon beim German Stevie Award 2015

Gold- und Silbergewinne für Ketchum Pleon beim German Stevie Award 2015

Gleich drei Kundenprojekte von Ketchum Pleon zählen zu den diesjährigen Gewinnern des German Stevie Awards, die am Freitag, den 27. März, in Berlin verliehen werden.
Wie viel Streik verträgt die Marke?

Wie viel Streik verträgt die Marke?

„Wo es heftig brennt, muss der oberste Chef löschen.“ – Weshalb diesem Leitsatz eine hohe Bedeutung zukommt erklärt Dirk Popp in HORIZONT am Beispiel der Lufthansa.

Rent-a-Brain – Break Through People für jede Herausforderung

Fehlt Ihnen die zündende Idee? Drehen Sie sich gedanklich im Kreis? Stöbern sie kopflos durch das Internet und verlieren kostbare Zeit? Brauchen Sie frische Impulse? Bei Ketchum Pleon stehen Ihnen Kommunikationsexperten zur Verfügung, deren Ideen Gold wert sind. Rund 300 Mitarbeiter trennen für Sie die Spreu vom Weizen. Mieten Sie sich deshalb einen Berater. Mit...

„Ein Skandal ist nur dann ein Skandal, wenn es auch wirklich jeder mitbekommt.“

Wo man hinblickt, wird aufgedeckt, aufgeklärt und knallhart undercover recherchiert. Der Investigativ-Journalismus erlebt eine Renaissance und die Medien übertrumpfen sich gegenseitig im Aufdecken skandalöser Zustände und verschleierter Tatsachen – nicht zuletzt um Leser und Zuschauer für sich zu gewinnen. Doch am Ende müssen vor allem die Unternehmen einen Weg finden, damit umzugehen. Auf Horizont.net schreibe...

Kleine Gesten, große Wirkung

Die Bananenattacke auf den Fußballspieler Daniel Alves hat ein unerwartetes Medienecho und eine Welle der Solidarität ausgelöst. Das Video, in dem der Barcelona-Kicker herzhaft in die Banane beißt, verbreitete sich in Windeseile im Netz. Das lehrt uns: Rassismus hat im Sport keinen Platz. Aber auch die PR-Branche kann aus dieser Aktion viel lernen.

Wallraff vs. Zalando: Einmal Empörung und zurück

Für Zalando kommt es gerade knüppeldicke: das Geschäftsmodell wird kritisch beäugt, die neue Werbung spaltet – und jetzt steht der Versandhändler für seine Arbeitsbedingungen am Pranger. RTL hat “undercover” ermittelt, das Netz reagierte prompt, empört sich und schimpft “Sklavando”. Und der Angeprangerte? Macht kommunikativ vieles richtig. Erst die schnelle Reaktion auf Twitter, dann die Facebook-Statements...
97-mal Krise in Berlin

97-mal Krise in Berlin

Unsere beliebte Social Media Krisensimulation bildete das Kernstück der 9. Fachtagung Krisenkommunikation der DEPAK. Knapp 100 Teilnehmer traten mit- und gegeneinander an, um die Reputation des Kugellutschers und seines Herstellers, der Max Mustermann AG, zu retten – oder wahlweise auch zu zerstören, je nach dem zu Beginn des Spiels erhaltenen Briefings. Über den Zeitraum von anderthalb Tagen...