Ketchum feiert 90-jähriges Bestehen mit verstärktem sozialem Engagement.

Am 22. Mai 1923 startete mit der Gründung des ersten Büros durch George Ketchum die 90-jährige Erfolgsgeschichte unserer Agentur. Aus einem der Vorreiter der Werbe- und PR-Arbeit in den USA wurde im Lauf der Zeit ein globales Unternehmen mit Büros in 71 Ländern.

Anlässlich des 90-jährigen Geburtstags feiert Ketchum mit fast 3.000 Mitarbeitern an 130 Standorten weltweit. Gleichzeitig nutzt das Unternehmen die Chance, seinen Kunden und anderen Menschen Danke zu sagen und stärkt das Engagement im CSR-Bereich. Dazu wird Ketchum rund um den gesamten Erdball in den kommenden 90 Tagen 90 kreative Brainstormings für lokale Non-Profit-Organisationen durchführen.

Dieses soziale Engagement steht seit Jahren im Mittelpunkt der Arbeit des Unternehmens, wie CEO Rob Flaherty beschreibt:  “Several years ago, the agency set a goal to lead in the area of corporate citizenship and established the award-winning Ketchum Social Responsibility program as a platform for a wide range of partnerships, initiatives and pro bono projects that we are undertaking. As we mark our anniversary, we believe that one of the most meaningful ways to engage our global network and celebrate our success is by continuing this commitment to giving back to others.”

Neben diesem globalen Engagement macht sich Ketchum mit dem Projekt „Room to Read“ bereits seit Jahren für geschlechterunabhängige Bildungsmöglichkeiten stark. Hier verpflichtet sich Ketchum jetzt, 90 Mädchen aus Tansania und Indien durch Agentur- und Mitarbeiterspenden finanziell die Möglichkeit zu geben, einen Schulabschluss zu erlangen und damit die Grundlage zu schaffen, um ihre Familien aus der Armut zu holen.

 

Links:

www.ketchum.com/90

www.ketchum.com/90-brainstorms