Dieser Beitrag stammt von Sarah Freundel

Ketchum Pleon Galeriegespräche BerlinRund 40 Besucher aus Politik und Wirtschaft kamen am Mittwoch, den 27.11. 2013, zum dritten Ketchum Pleon Galeriegespräch zusammen. Gemeinsam wurde in der Berliner Galerie Nagel Draxler zum Thema „Wirtschaft braucht Infrastruktur“ diskutiert. Moderiert wurde das Gespräch von Ketchum Pleons Head of Governmental Affairs Thomas Helm. Oliver Wittke (CDU), ehemaliger Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen und nun Mitglied des Deutschen Bundestages, und Dr. Tobias Lindner, Mitglied des Haushaltsausschusses und Sprecher für Wirtschaftspolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen waren als Referenten geladen und setzten sich mit den gegenwärtigen Entwicklungen rund um das Thema Infrastruktur auseinander.

Neben  Straßenbau- und Sanierungsproblemen, wurde auch die Baufälligkeit der Brücken heiß diskutiert. Außerdem wurden aktuelle Themen wie der deutsche Flugverkehr und die Anbindung ländlicher Regionen an Breitband-Internet und Mobilfunknetze angesprochen. Erstaunlicherweise waren sich der CDU Politiker und der Grünen Politiker in vielen Punkten einig und ergänzten sich lediglich. Nach dem Diskussionsauftakt gab es die Möglichkeit sich die Werke des derzeit ausstellenden Künstlers Lutz Braun anzuschauen und zu erwerben. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt und die Gäste konnten bei Wein und Canapés den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Vielen Dank an alle Besucher für einen informativen und diskussionsreichen Abend. Wir freuen uns bereits jetzt auf zahlreiches Erscheinen beim nächsten Ketchum Pleon Galeriegespräch.