Am Freitag, den 26. Februar, ging die Ketchum Pleon Mittagspause in die nächste Runde und es hieß wieder: „Food for thought & body“.

Wie auch in der Vergangenheit bestand das Konzept darin, den Teilnehmern wertvollen Input auf zwei unterschiedlichen Wegen zu bieten: Digitalexperte David Nelles von Ketchum Pleon München versorgte die 25 geladenen Kunden und Berater mit einem spannenden Vortrag zum Thema “Change of Perspectives – Being Your Own Influencer“. Wandel der PR, Fragen wie Content oder Context? und Best Practice Beispiele – unser Redner lieferte spannenden Input rund um das Thema digitale Kommunikation. Gleichzeitig erhielten die Teilnehmer eine prall gefüllte Lunchbox, die mit diversen Leckerein gefüllt war.

Nach dem halbstündigen Vortrag standen Experte David Nelles und Düsseldorfer Standortleiter Rüdiger Maeßen in einer Gesprächsrunde den Fragen der Kunden Rede und Antwort. So wurden innerhalb einer „Mittagspause“ nicht nur Müsliriegel, Obstsalat, Schokokuchen und Sandwiches vernascht, sondern auch Strategieempfehlungen zur Kommunikation in der digitalen Welt vermittelt.

Eine spannende Thematik, begeisterte Teilnehmer und gefüllte Bäuche ließen am Ende keine Wünsche mehr offen. So kann es in 2016 weitergehen!

Die Präsentation dieser KP Mittagspause finden Sie hier als Download auf unserem Slideshare-Account. Gerne erzählen wir Ihnen mehr zum Thema Story Works und Perspektivwechsel – kontaktieren Sie uns unter david.nelles@ketchumpleon.com oder ruediger.maessen@ketchumpleon.com.

 

IMG_2915Sie haben die vergangenen KP Mittagspausen verpasst? Hier finden Sie unsere Blogbeiträge zu den letzten Veranstaltungen aus 2015:

KP Mittagspause Februar 2015: Krisen. Und wie man sie meistert.

KP Mittagspause August 2015: Trends aus Cannes