Zum zweiten Mal stand der September ganz im Zeichen von KSR (Ketchum Social Responsibility), wie Corporate Social Responsibility (CSR) agenturintern genannt wird. Schon lange ist CSR bei Ketchum tief in der Agenturkultur verwurzelt. So war Ketchum die erste PR Agentur weltweit, die den UN Global Compact unterschrieben und sich damit verpflichtet hat, ökonomisch, ökologisch und im Sozialen nachhaltig zu agieren. Auch das Münchner Büro nahm am diesjährigen KSR Monat teil und stellte diesen unter das Motto „Bewusste Ernährung“. Ein Thema, über das vermeintlich jeder alles weiß: Viel Obst und Gemüse essen, dafür wenig Süßigkeiten. Besser Bioprodukte kaufen, als gentechnisch veränderte Lebensmittel…

Aber wusstet ihr auch, dass

  • jeder von uns seinen CO2 Ausstoß um fast 94 kg im Jahr verringern kann, indem er bevorzugt regionale und saisonale Produkte kauft?
  • brauner Zucker nicht gesünder ist als weißer?
  • jeder von uns ca. 580 kg (Verpackungs-)Müll im Jahr und somit 14% mehr als der EU Durchschnitt produziert?
  • Soja cholesterinfrei und somit gut für Menschen mit hohen Cholesterinwerten ist?KSR Monat München

Mit vier Wochenaktionen machte das KSR Team auf das Thema aufmerksam. Eingeläutet wurde der Monat mit einem regionalen Apfel für jeden Mitarbeiter, an dem Informationen zu regionalen und saisonalen Produkten hingen. In der zweiten Woche verdeutlichte ein Zuckerberg in der Agenturküche auf beeindruckende Weise den Zuckerverbrauch aller Mitarbeiter. Müllbeutel in den Bürogängen machten darauf aufmerksam, wie viel (unnötigen) Müll jeder von uns produziert. Abgerundet wurde der KSR Monat mit einem für die meisten eher ungewöhnlichen „Schmankerl“: einem veganen, aber trotzdem köstlichen Muffin. Ob sich jetzt wohl mehrere trauen, mal etwas Neues auszuprobieren?

Es geht nicht darum, dass wir uns alle von jetzt an vegan und zuckerfrei ernähren und mit der Tupperdose in den Supermarkt rennen sollen. Vielmehr ging es im diesjährigen KSR Monat darum, unsere Aufmerksamkeit auf die Thematik „Bewusste Ernährung“ zu lenken und zum Nachdenken anzuregen. Die zahlreichen Diskussionen am Standort beweisen: KSR Mission erfüllt.