Eine Fusion steht an, ein Betriebsteil schließt, Entlassungen sind notwendig. Wie werden die Mitarbeiter reagieren? Wie gelingt es, die Motivation zu erhalten? Welche Konzepte funktionieren? Bild Change

Change-Prozesse kommunikativ zu begleiten kann unter Umständen ein Minenfeld sein. Gut, wenn man vorbereitet ist, besser, wenn man diese Situationen bereits erfahren oder  „live“ trainiert hat.
Genau das bot Ketchum Pleon im Rahmen zweier Workshops auf der 5. Tagung Change Management in Berlin an. Jeweils 20 Teilnehmer spielten in einer „business simulation“ die Kommunikation eines  Change Projekt durch. Die Auswirkungen des eigenen kommunikativen Handelns ließen sich in der Simulation sehr lebendig und in Farbe direkt erleben.
Unvorhergesehene Ereignisse – basierend auf Change-Fallstudien – gaben der Simulation immer wieder überraschende Wendungen und stellten die Mitspieler vor neue Herausforderungen.

Change-Kommunikatoren, die ihre Teams ebenfalls dem Ketchum Pleon Härtetest unterziehen wollen, melden sich bei Sylvia Lücking  zur Terminvereinbarung.