Vergangenen Donnerstag, den 19. Mai, wurde im Rahmen der Internationalen Wirtschaftsfilmtage in Wien der “Prix Victoria” verliehen – und bereitete Ketchum Pleon allen Grund zur Freude.

In der Kategorie “Interne Kommunikation” konnte sich das Projekt „Global Journeys for One Global ZF“ durchsetzen. Produziert wurde der Kurzfilm von der Filmproduktionsfirma TVT creative media, Auftraggeber war Ketchum Pleon München für den Kunden ZF Friedrichshafen.

Die Kampagne wurde anlässlich der 100-Jahr-Feier der ZF Friedrichshafen AG für die interne Jubiläumskommunikation entwickelt und bereits mehrfach prämiert.

Die biennalen Internationalen Wirtschaftsfilmtage, die in diesem Jahr zum 27. Mal stattfanden, sind der größte Wettbewerb für Wirtschaftsfilme aus dem deutschsprachigen Raum. Sie vereinen und inspirieren schon seit Jahrzehnten Menschen aus der Wirtschaft und der Kreativbranche.

Die finale Auswahl der Preisträger am 19. Mai in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien war nur für Fachpublikum zugänglich. Ihr schloss sich die feierliche Preisverleihung im Rahmen einer Abendveranstaltung an.

Ob Imagefilme, Beiträge für die interne Kommunikation, Marketing-, Tourismus- oder Messefilme, TV-Produktionen mit Wirtschaftsbezug oder Virals – die eingereichten Filme bei den Wirtschaftsfilmtagen decken die ganze Bandbreite aktueller Bewegtbild-Kommunikation ab. Aus einer Vielzahl an Einreichungen hat eine Experten-Jury nun die Besten der Besten mit dem „Prix Victoria“ ausgezeichnet.

Die vollständige Liste aller Gewinner finden Sie hier.